3 Möglichkeiten, Instagram mit Facebook zu verknüpfen (ohne sich anmelden zu müssen!)

 

‍Lieben Sie Instagram, aber nicht Facebook? Haben Sie ein Unternehmen und möchten Ihr persönliches Profil nicht durch eine Verknüpfung mit einem sekundären Profil wie Facebook gefährden? Oder haben Sie einfach eine Vorliebe für eine bestimmte Social-Media-Plattform gegenüber einer anderen? Unabhängig von den Gründen gibt es für Instagram-Nutzer, die nicht daran interessiert sind, auch ein Facebook-Konto einzurichten, verschiedene Möglichkeiten, diese beiden sozialen Medienplattformen zu integrieren. Für viele davon ist es nicht erforderlich, dass Sie sich bei einem anderen Netzwerk anmelden. Hier sind drei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Instagram-Konto mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen können.

 

 

Verwenden Sie die Facebook-App, um Ihre Instagram- und Facebook-Konten zu verknüpfen.

Wenn Sie die Facebook-App auf Ihrem Mobilgerät installiert haben, können Sie Ihre Instagram- und Facebook-Konten schnell miteinander verknüpfen, indem Sie die Registerkarte “Instagram” in der App aufrufen und auf die Schaltfläche “Konten verknüpfen” am unteren Rand des Bildschirms klicken. Diese Registerkarte ist nur für Facebook-Nutzer sichtbar, nicht für Instagram-Nutzer, die die Facebook-App nicht installiert haben. Sie können Ihre Konten auch von der Desktop-Version von Facebook aus verknüpfen, indem Sie auf das Pfeilsymbol oben rechts auf dem Bildschirm klicken, auf “Kontoeinstellungen” klicken, im Menü auf der linken Seite auf “Apps” klicken und nach unten zum Abschnitt Instagram scrollen.

 

Laden Sie die Beside-App herunter, um Ihre Instagram- und Facebook-Konten zu verknüpfen.

Wenn Sie die Facebook-App nicht auf Ihrem Gerät installiert haben und sie nicht herunterladen möchten, gibt es eine andere Möglichkeit: die Beside-App. Beside ist eine mobile App von Facebook, mit der Sie die meisten Ihrer Social-Media-Konten miteinander verbinden können, damit Sie Ihre Inhalte mit anderen teilen können. Beside ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

 

Verknüpfen Sie Ihr Facebook-Konto mit Ihrem Instagram-Konto über Google Chrome.

Wenn Sie mit Google Chrome bei Ihrem Facebook-Konto angemeldet sind, gehen Sie auf die Instagram-Website und klicken Sie auf das kleine Facebook-Logo oben rechts auf dem Bildschirm – und voila! Sie sind verlinkt! Sie können das Gleiche auf der Instagram-Website tun, indem Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto anmelden. Facebook wird Sie auffordern, Ihre Konten zu verknüpfen.

 

Fazit

Das Wichtigste beim Verknüpfen Ihrer Instagram- und Facebook-Konten ist, dass sie Informationen miteinander austauschen. Das heißt, wenn Sie ein Foto oder Video auf Instagram hochladen, das mit einem Ort oder einem Hashtag versehen ist, zeigt Facebook diese Informationen auf Ihrer Unternehmensseite an (und umgekehrt!). Es ist auch wichtig zu wissen, dass Sie, wenn Sie Ihr Instagram-Konto löschen, auch die Verbindung zwischen Ihrem Facebook-Konto und Instagram aufheben. Sie sollten sich immer darüber im Klaren sein, welche Informationen zwischen Ihren Konten in den sozialen Medien ausgetauscht werden, und Sie können dies tun, indem Sie den Abschnitt “Apps” Ihres Facebook-Kontos aufrufen. In diesem Bereich sehen Sie eine Liste aller Apps, die Sie mit Ihrem Konto verknüpft haben, einschließlich Instagram. Wenn Sie auf den Instagram-Link klicken, können Sie alles sehen, was zwischen Ihren beiden Konten geteilt wurde, und auch alles, was derzeit als privat eingestellt ist.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Youtube. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WeCreativez WhatsApp Support
Unser Kundenbetreuungsteam ist hier, um Ihre Fragen zu beantworten. Fragen Sie uns alles!