So erfahren Sie, wer sich zuletzt bei Instagram angemeldet hat

Schleichen sich Ihre Freunde heimlich in nächtliche Instagram-Sessions oder senden heimliche DMs? Es ist an der Zeit, zu überprüfen, ob jemand Ihr Instagram-Konto ohne Ihr Wissen benutzt hat. Wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand ohne Ihre Zustimmung auf Ihre privaten Daten zugreift, gibt es einige Möglichkeiten, Ihren Verdacht zu bestätigen und Ihr Konto zu sperren, damit niemand ohne Ihre Zustimmung darauf zugreifen kann. Instagram verfügt nicht über eine versteckte Anmeldefunktion. Die nächstbeste Möglichkeit ist, das Datum und die Uhrzeit zu überprüfen, zu der sich Besucher zuletzt angemeldet haben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

 

 

So überprüfen Sie, ob jemand bei Ihrem Instagram-Konto angemeldet ist

Als Erstes müssen Sie überprüfen, ob jemand in Ihrem Konto angemeldet ist. Gehen Sie dazu auf Ihr Instagram-Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche “Abmelden” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wenn sich die Schaltfläche rot färbt, wissen Sie, dass jemand anderes in Ihrem Konto angemeldet ist. Instagram sendet Ihnen auch eine Benachrichtigung, wenn eine andere Person in Ihrem Konto angemeldet ist, während Sie auf Ihrem Gerät angemeldet sind. Wenn du keine dieser Benachrichtigungen siehst, ist wahrscheinlich niemand in deinem Konto angemeldet. Du kannst dich dann wieder bei deinem Konto anmelden, weil du weißt, dass deine Daten sicher und geschützt sind. Wie man sich bei Instagram anmeldet.

 

Überprüfen Sie die letzten Aktivitäten in Ihrem Instagram-Konto.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich jemand regelmäßig in Ihr Instagram-Konto einloggt, können Sie die letzten Aktivitäten in Ihrem Konto überprüfen, um zu sehen, wann die letzte Anmeldung stattgefunden hat. Gehen Sie dazu zu Ihren Kontoeinstellungen und wählen Sie “Letzte Aktivität”. Sie erhalten eine Liste aller Daten und Uhrzeiten, zu denen sich jemand bei Ihrem Konto angemeldet hat. Wenn Sie feststellen, dass es viele Anmeldeversuche gibt oder dass diese Daten außerhalb Ihrer normalen Anmeldezeiten liegen, sollten Sie auf jeden Fall Ihr Passwort ändern und Ihr Konto zusätzlich schützen. So ändern Sie Ihr Instagram-Passwort. Sie können auch auf die Schaltfläche “Details” neben jedem Anmeldeversuch klicken, um weitere Informationen über den Benutzer anzuzeigen, der sich angemeldet hat. Sie können den Kontonamen des Nutzers, das Gerät, mit dem er sich angemeldet hat, die IP-Adresse, von der er gekommen ist, und den ungefähren Standort, an dem er sich befindet, sehen. So können Sie feststellen, ob es sich bei den Anmeldeversuchen tatsächlich um Versuche handelt, sich bei Ihrem Konto anzumelden.

 

Ändern Sie Ihr Passwort und sperren Sie Ihr Konto erneut.

Wenn sich jemand bei Ihrem Konto angemeldet hat, sollten Sie Ihr Passwort ändern und Ihr Konto zusätzlich schützen. Du solltest dich auch von deinem Konto abmelden, wenn du nicht aktiv auf Instagram surfst, damit niemand auf dein Konto zugreifen kann, wenn er dein Telefon hat. Um Ihr Passwort zu ändern, gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen und wählen Sie “Passwort”. Du kannst auch auf das Zahnradsymbol klicken, um andere Kontoeinstellungen auszuwählen, z. B. wer dir Nachrichten senden kann, wer dein Konto sehen kann und wer deine Beiträge sehen kann. In diesem Menü können Sie auch Ihre Datenschutzeinstellungen auswählen. Außerdem können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, um Ihr Konto weiter zu schützen. So ändern Sie Ihr Passwort auf Instagram. Du solltest auch sicherstellen, dass du dich jedes Mal von deinem Konto abmeldest, wenn du dich von deinem Gerät abmeldest. Um dich abzumelden, gehe zu deinen Kontoeinstellungen, wähle “Abmelden” und dann “Konto vergessen”. Alternativ können Sie sich auch abmelden, indem Sie Ihr Profilbild in der oberen linken Ecke des Bildschirms auswählen und im Dropdown-Menü auf die Schaltfläche “Abmelden” klicken.

 

So fordern Sie ein neues Passwort an oder sperren den Zugang.

Wenn du nach der Änderung deines Passworts nicht auf dein Konto zugreifen kannst, kannst du bei Instagram ein neues Passwort anfordern. Klicke dazu auf das Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke deines Bildschirms, gehe zu “Konto”, wähle “Hilfe” und wähle “Ich habe mein Passwort vergessen”. Daraufhin wird eine Option zum Erstellen eines neuen Passworts angezeigt. Sie können auch den Zugriff auf Ihr Konto sperren, um unbefugte Anmeldungen oder Zugriffe auf Ihr Konto zu verhindern. Wählen Sie dazu in Ihren Kontoeinstellungen “Datenschutz” und klicken Sie auf “Zugriff sperren”. Sie werden aufgefordert, die Telefonnummer des Kontoinhabers einzugeben, um zu bestätigen, dass Sie der rechtmäßige Kontoinhaber sind, und können dann ganz einfach den Zugriff auf Ihr Instagram-Konto sperren. So blockieren Sie den Zugriff auf Ihr Instagram-Konto.

 

Fazit

Als Nutzer sozialer Medien sollten Sie sich der Gefahren bewusst sein, die online lauern. Um sich zu schützen, sollten Sie Ihr Passwort regelmäßig ändern, ein sicheres Passwort verwenden und die Wiederverwendung von Passwörtern auf mehreren Websites vermeiden. Sie sollten auch in Erwägung ziehen, ein VPN auf Ihrem Telefon und Computer zu installieren, um beim Surfen im Internet geschützt zu sein. Wenn sich jemand unbefugt Zugang zu Ihrem Instagram-Konto verschafft hat, können Sie herausfinden, ob dies geschehen ist, indem Sie das Datum und die Uhrzeit der letzten Anmeldung bei Ihrem Konto überprüfen. Sie können auch in Ihren Kontoeinstellungen auf “Letzte Aktivität” klicken, um zu sehen, wann die letzte Anmeldung bei Ihrem Konto stattgefunden hat. Wenn Sie feststellen, dass es viele Anmeldeversuche gibt oder dass diese Daten außerhalb Ihrer normalen Anmeldezeiten liegen, sollten Sie Ihr Passwort ändern und Ihr Konto zusätzlich schützen, indem Sie es sperren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Youtube. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WeCreativez WhatsApp Support
Unser Kundenbetreuungsteam ist hier, um Ihre Fragen zu beantworten. Fragen Sie uns alles!