Was sagt ein Like aus? – Die Wahrheit hinter dem “Like” als Social Media Tool

Sie sind sich wahrscheinlich der Macht der sozialen Medien und ihrer Fähigkeit, Menschen miteinander zu verbinden, bewusst. Ob Sie nun Social Media nutzen oder nicht, jeder ist auf die eine oder andere Weise davon betroffen. Von lokalen Unternehmen bis hin zu globalen Marken versucht jeder, diese digitale Marketingmöglichkeit für sich zu nutzen. Wir alle wissen aber auch, dass es gute und schlechte Seiten der sozialen Medien gibt. Das gilt auch für den “Gefällt mir”-Button. Er kann dazu dienen, jemanden zu ehren, der verstorben ist, oder als billige Methode, um die Sichtbarkeit der eigenen Marke in den sozialen Medien zu erhöhen. In jedem Fall scheint es, dass die Zeit, die wir in den sozialen Medien verbringen, niemals enden wird, warum also Zeit mit Negativität verschwenden?

Was bedeutet ein Like wirklich?

Was genau tun Sie, wenn Sie auf Ihrer Social-Media-Seite auf die Schaltfläche “Gefällt mir” klicken? Diese Frage versuchen Social-Media-Vermarkter und Forscher seit Jahren zu beantworten. Experten sagen, dass Likes zeigen, dass Sie die Interessen und Hobbys anderer Menschen verstehen. Wenn Sie auf “Gefällt mir” drücken, zeigen Sie damit, dass Sie sich für das Thema interessieren. Es gibt jedoch noch viele andere Arten von Reaktionen, die Sie auf Ihrer Social-Media-Seite auswählen können. Sie haben auch die Möglichkeit, in Ihren Social-Media-Beiträgen eine Nachricht mit Hashtags zu schreiben.

Sie verschwenden wahrscheinlich Ihre Zeit mit Likes.

Immer mehr Menschen interessieren sich für Social Media Marketing. Andererseits nimmt die Zahl derer, die soziale Medien tatsächlich nutzen, ab, und das wird auch so bleiben. Der Rückgang der Online-Aktivitäten lässt sich zum Teil darauf zurückführen, dass unsere Telefone heute unsere wichtigsten Informationsquellen sind. Wir knüpfen mehr Kontakte mit unseren Telefonen als mit den realen Menschen in unserem Leben. Die Verschwendung von Zeit für Likes ist kein Problem, das von Marketingexperten gelöst werden kann. Es ist ein psychologisches Problem, das von Ihnen und nur von Ihnen gelöst werden muss.

Ein Like in Maßen kann tatsächlich hilfreich sein.

Ob Sie es mögen oder nicht, Likes sind ein wichtiger Bestandteil des Social Media Marketings. Aber wie viele Likes sollten Sie bekommen? Diese Frage wurde schon oft gestellt und beantwortet. Viele Experten raten ihren Anhängern, zwischen 1 und 5 Likes pro Beitrag zu bekommen. Was sie dabei übersehen, ist, dass die Anzahl der Likes nicht wirklich wichtig ist. Was zählt, ist die Qualität Ihrer Beiträge. Wenn Sie also 10 Likes für einen Beitrag erhalten, der keinen wirklichen Wert hat, werden diese keinen Mehrwert für Ihre Marke darstellen.

Das Geben und Erhalten von Likes ist nicht immer einfach.

Sie können viele Likes erhalten, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass Ihre Beiträge in den sozialen Medien auch von jemandem gesehen werden. Das liegt daran, dass eine bestimmte Anzahl von Personen Ihrer Seite folgt, und wenn ihnen allen derselbe Inhalt gefällt, wird Ihr Beitrag automatisch in ihren Feeds angezeigt. Das Wichtigste ist also, dass Sie Likes von Personen erhalten, die sich tatsächlich für Ihre Aktivitäten interessieren. Achten Sie darauf, dass Ihre Beiträge eine Mischung aus interessanten Bildern, Statistiken und inspirierenden Botschaften enthalten.

Wie Sie den Ruf Ihrer Marke in den sozialen Medien nutzen können

Schlechte Nachrichten verbreiten sich schneller als gute Nachrichten. Dies ist einer der Gründe, warum Marken die sozialen Medien nutzen, um positive Geschichten zu verbreiten. Allerdings haben nicht alle Social-Media-Plattformen eine Politik, die Sie dazu ermutigt, positive Stimmung zu verbreiten. Einige Social-Media-Plattformen sind sogar dagegen. Um Ihre Konten in den sozialen Medien zu erweitern und das Vertrauen der Menschen zu gewinnen, müssen Sie immer wieder gute Inhalte veröffentlichen. Auf diese Weise bleiben Sie in den sozialen Medien relevant und können den Ruf Ihrer Marke verbessern.

Schlussfolgerung

Alle Social-Media-Seiten sind mit Likes, Kommentaren und anderen Formen des sozialen Engagements gefüllt. Obwohl sie ein wichtiger Bestandteil der sozialen Medien sind, haben sie auch ihren Anteil an negativen Auswirkungen. Wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, sich in den sozialen Medien zu engagieren, verpassen Sie viele Gelegenheiten, mit Menschen in Kontakt zu treten und die Präsenz Ihrer Marke auszubauen. Stattdessen sollten Sie dafür sorgen, dass Sie mehr Aktivitäten im Zusammenhang mit sozialen Medien durchführen, z. B. wertvolle Inhalte posten und sich mit Ihren Followern austauschen. Dies sind die besten Praktiken für soziale Medien, die Ihnen helfen werden, die sozialen Medienkanäle, zu denen Sie Zugang haben, besser zu nutzen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Youtube. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WeCreativez WhatsApp Support
Unser Kundenbetreuungsteam ist hier, um Ihre Fragen zu beantworten. Fragen Sie uns alles!