5 Tipps zur Steigerung Ihrer Instagram-Reichweite

 

In der Welt der sozialen Medien geht es vor allem um Zahlen. Je mehr Follower Sie haben, desto mehr Menschen sehen Ihre Beiträge. Aber mehr Follower zu bekommen, ist leichter gesagt als getan. Es gibt so viele Nutzer auf Instagram, dass jeder, der ein Profil hat, ein kleines Publikum hat. Wenn Sie herausstechen wollen, müssen Sie kreativere Maßnahmen ergreifen. Follower tauchen nicht einfach in Ihrem Posteingang auf; Sie müssen sich bemühen, sie zu treffen und sie davon zu überzeugen, Ihnen ebenfalls zu folgen. Es ist nicht einfach, Ihre Reichweite auf Instagram zu erhöhen, aber es ist machbar, wenn Sie wissen, wo Sie anfangen müssen. Hier sind fünf Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Followerzahl zu erhöhen und Ihr Publikum zu vergrößern.

 

 

Hashtags verwenden

Hashtags sind eine der besten Möglichkeiten, Ihre Reichweite zu erhöhen. Sie sollten immer Hashtags in Ihren Beiträgen verwenden, insbesondere bei Bildern. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Beitrags auf der Plattform und macht es anderen leicht, Ihre Inhalte zu finden. Wenn Sie relevante Hashtags verwenden, werden Ihre Beiträge mit größerer Wahrscheinlichkeit von Personen gefunden, die nach verwandten Inhalten suchen. Die Reichweite Ihres Beitrags kann um bis zu 50 % erhöht werden, wenn Sie Hashtags verwenden. Sie sollten also immer darauf achten, sie beim Teilen auf Instagram zu verwenden. Achten Sie bei der Verwendung von Hashtags auf die folgenden bewährten Verfahren: – Vermeiden Sie die Verwendung von mehr als vier Hashtags pro Beitrag. Wenn Sie zu viele Hashtags verwenden, sieht Ihr Inhalt spammig aus und kann sogar dazu führen, dass Sie von der Plattform ausgeschlossen werden. – Verwenden Sie Hashtags mit hohem Volumen, und stellen Sie sicher, dass sie für Ihren Beitrag relevant sind. Wenn Sie Hashtags mit geringem Volumen verwenden, erreichen Sie damit nicht mehr Menschen. – Verwenden Sie keine Hashtags, die ausschließlich für ein bestimmtes Instagram-Konto bestimmt sind. Dies ist ein häufiger Fehler, der dazu führt, dass Ihr Beitrag gelöscht wird. – Wenn Sie viele Hashtags verwenden, sollten Sie Ihre Beiträge in verschiedene Überschriften unterteilen. So wirken Ihre Beiträge weniger spammig. – Versuchen Sie auch, Ihre Hashtags in unterschiedlicher Groß- und Kleinschreibung zu verwenden, um eine bessere Reichweite zu erzielen.

 

Seien Sie konsequent

Wenn Sie wollen, dass Ihre Inhalte gesehen werden, müssen Sie regelmäßig posten. Erfolgreiche Instagram-Nutzer posten im Durchschnitt 3 Mal pro Woche. Wenn Sie häufiger posten, haben Ihre Beiträge nicht genug Zeit, um an Fahrt zu gewinnen und ein Publikum aufzubauen. Wenn Sie weniger posten, hat Ihr Publikum weniger Möglichkeiten, Ihre Inhalte zu finden und mit ihnen zu interagieren. Damit Ihre Inhalte an Zugkraft gewinnen und ein größeres Publikum erreichen, müssen Sie konsequent posten. Sie können eine App wie Later verwenden, um Beiträge für die Zukunft zu planen, damit Sie nicht ständig auf der Plattform sein müssen. Wenn Sie jede Woche zur gleichen Zeit und am gleichen Tag posten, wissen Ihre Follower, wann sie neue Inhalte von Ihnen erwarten können. Sie haben dann mehr Möglichkeiten, sich mit Ihren Inhalten zu beschäftigen, und Sie haben mehr Möglichkeiten, Ihre Anhängerschaft zu vergrößern.

 

Seien Sie wählerisch

Wenn Sie wollen, dass Ihre Bilder gesehen werden, müssen sie von hoher Qualität sein. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie auf Instagram posten, da die Leute Ihre Inhalte nur als kleines Bild sehen. Das Bild muss klar und hell sein und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn Ihre Bilder unscharf sind, kein gutes Farbschema haben oder nicht zu Ihrer Marke passen, werden sie nicht gesehen werden. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihr Profil auf dem neuesten Stand ist. Dazu gehören Ihr Lebenslauf, Ihr Benutzername und die Bilder, die Sie als Profilbilder verwenden. Wenn Menschen Ihr Profil zum ersten Mal besuchen, müssen sie sich angesprochen fühlen und bleiben wollen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Benutzernamen verwenden und dass Ihre Biografie ansprechend ist. Auch Ihre Profilbilder müssen den Anforderungen gerecht werden. Diese Bilder sind das, was die Leute zuerst sehen, also müssen sie klar und gut durchdacht sein.

 

Verlassen Sie sich nicht auf Bots

Instagram ist hart gegen Bots vorgegangen, die versprechen, Ihre Followerschaft zu vergrößern. Diese Bots sind schädlich für Ihr Konto; sie können dazu führen, dass Ihr Konto von Instagram gesperrt wird, weil sie die Beiträge anderer Nutzer spammen und deren Engagement stehlen. Die Leute bezahlen für gefälschte Follower, weil sie ihre Zahlen gut aussehen lassen wollen, aber in Wirklichkeit bedeuten diese Zahlen gar nichts. Es handelt sich nicht um echte Menschen, die sich mit Ihren Inhalten beschäftigen und Ihnen helfen, eine Fangemeinde zu gewinnen. Gefälschte Follower sind nutzlos und können Ihrem Ruf und Ihren Chancen auf eine Erwähnung schaden. Sie sollten niemals für Follower bezahlen, denn sie sind ihr Geld nicht wert. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, Ihre organische Reichweite zu erhöhen. Dies können Sie erreichen, indem Sie ansprechende Inhalte bereitstellen und regelmäßig Beiträge veröffentlichen. Wenn Ihre Anhängerschaft organisch wächst, können Sie mehr Menschen erreichen.

 

Veranstalten Sie ein Giveaway

Wenn Sie die Menschen für Ihre Marke begeistern und Ihre Followerzahl erhöhen möchten, können Sie ein Werbegeschenk veranstalten. Menschen lieben kostenlose Dinge, und wenn Sie ihnen etwas kostenlos anbieten, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie Ihnen folgen und sich mit Ihren Inhalten beschäftigen. Wenn Sie ein Werbegeschenk veranstalten, können Sie entweder Ihre aktuellen Follower in eine Liste verwandeln oder Ihre E-Mail-Liste vergrößern, indem Sie es auf einer Plattform wie Rafflecopter veranstalten. Auf diese Weise sind die Personen, die sich für Ihr Gewinnspiel anmelden, bereits für Ihre E-Mails registriert. Wenn Sie eine Verlosung veranstalten, sollten Sie diese Tipps beachten: – Vergewissern Sie sich, dass Sie alle erforderlichen Rechte an den Preisen haben, die Sie verschenken. Andernfalls können Sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten. – Machen Sie es den Teilnehmern so einfach wie möglich, an Ihrem Gewinnspiel teilzunehmen. Sie möchten, dass so viele Menschen wie möglich teilnehmen, also lassen Sie sie nicht durch einen langen Prozess gehen, um teilzunehmen. – Stellen Sie sicher, dass Sie für Ihr Gewinnspiel werben. Sie möchten sicherstellen, dass so viele Menschen wie möglich davon wissen.

 

Fazit

Diese Tipps werden Ihnen helfen, Ihre Followerzahl zu erhöhen und Ihr Publikum auf Instagram zu vergrößern. Denken Sie daran, dass es bei Instagram nur um Zahlen geht. Je mehr Menschen Ihre Beiträge sehen, desto mehr Engagement erhalten Sie und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie auf der App einen besonderen Platz erhalten. Wenn Sie Ihr Instagram-Spiel auf die nächste Stufe heben wollen, sollten Sie diese Tipps befolgen. Nutzen Sie Ihre Instagram-Präsenz, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, Ihre Marke zu fördern und mehr Besucher auf Ihre Website zu leiten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Youtube. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.

Schreibe einen Kommentar

WeCreativez WhatsApp Support
Unser Kundenbetreuungsteam ist hier, um Ihre Fragen zu beantworten. Fragen Sie uns alles!